Hotchkiss SPz-Kurz Panzer 10-Roller und dessen Varianten eine Geschichte in kurzen Zügen

CIMG3087 Kopie

Instrumententafen von einem Schützenpanzer SPz 11-2 “Halbgruppe”

CIMG3088 Kopie

Blick vom Fahrersitz aus auf den Motor. Im >Vordergrund der Vergaser, rechts die Zündspule und Verteiler, rechts unten eine der beiden Lichtmaschinen.

CIMG3097 Kopie

Schützenpanzer SPz 11-2 “Halbgruppe” Turmunterteil mit Gurtkiste. Manko des Hotchkiss 11-2, der kleine Turm. Es war sehr schwierig bei den engen Verhältnissen den Gurt in die Maschinenkanone einzulegen.

CIMG3099 Kopie

Schützenpanzer SPz 11-2 “Halbgruppe” an dem schwarzen Gestell wird die Gurtführung eingehängt

CIMG3101 Kopie

Schützenpanzer SPz 11-2 “Halbgruppe” der schwarze Kasten ist der Gurtzuführer

CIMG3103 Kopie

Schützenpanzer SPz 11-2 “Halbgruppe” die linke Schalteinheit ist für die Inbetriebnahme des Turmes, Lüftung des Turmes, Beleuchtung der Strichplatte sowie Umschalten von Magazin auf Gurtmunition. Rechts der Auslöser für die Nebelwurfanlage

CIMG3105 Kopie
CIMG3084 Kopie

Wasserkanister, immer aussen montiert.

CIMG3094 Kopie

Turm und BMK 20mm, schön zu sehen die Kühlrippen.

CIMG3098 Kopie

Schützenpanzer SPz 11-2 “Halbgruppe” Turmunterteil mittig der Trittschutz für den BV Umschalter

CIMG3100 Kopie

Schützenpanzer SPz 11-2 “Halbgruppe” zwei von drei Optiken. Links das Zielfernrohr und rechts das optische Fla-Visier

CIMG3102 Kopie

Schützenpanzer SPz 11-2 “Halbgruppe” zwei von drei Optiken. Links das Zielfernrohr und rechts das optische Fla-Visier, am Rand links die Stellungsanzeige des Turmes.

CIMG3106 Kopie
CIMG3104 Kopie
Button zurück
Button weiter
[Home] [Geschichte] [Typen - Erklärung] [Einsatzbilder] [Museumsbilder] [Munster 1.Seite] [Uffenheim] [Stammheim] [Full Reuenthal (Schweiz)] [Bovington] [Sockelfahrzeuge] [TdoT und der SPz] [Hartziele] [Restaurationen] [Bilder allerelei] [Video's] [Bestandsliste] [Gästebuch] [Impressum]