Hotchkiss SPz-Kurz Panzer 10-Roller und dessen Varianten eine Geschichte in kurzen Zügen

Eine Restauration einer Halbgruppe Funk 11-2 von Klaus A. Teil2

Notbremse

Blick von vorne auf dem Motor. Schön zu erkennen der Abstellhahn, Kühlwasser Heizung. Am rechten Rand ein Sprührohr der Feuerlöscheinrichtung. Weiter unten sieht man noch den roten Ölmessstab des Lenggetriebes.

Motor von oben

Der Fahrerplatz, mittig die Lenkhebel, rechts der Schalthebel mit der Sperre für den Rückwärtsgang, der Kasten vor den Lenkhebeln ist die Heizung.

Küler und Gebläase

Hier ist der Kühler, das Gebläse, die Triebwelle des Gebläses, Ölfilter, und der Motor schon ausgebaut.

Motor ist raus

Wenn der fertig ist, ob ich da auch mal fahren darf?....:-))))

Button weiter
Button zurück

Blick von vorne ohne Bugplatte. Mittig das Lenkgetriebe, oben darauf die so genannte Notbremse. Gebremst wurde der Hotchkiss über die Lenkbremse. In der Mitte die abgerissene Stange der Lüftungsklappe.

Motor von vorne

Tja ein trauriges Bild. Vergaser fehlt, Luftfilteroberteil auch, Fahrersitz schon ausgebaut.

Fahrerplatz

Links ist der Gebläseansaugtunnel entfernt und man sieht gut das Gebläserad. Alles stark oxidiert.

Motor ist raus

Selbes Bild nur von hinten rechts nach vorne.

Hier wache ich
[Home] [Geschichte] [Typen - Erklärung] [Einsatzbilder] [Museumsbilder] [Sockelfahrzeuge] [TdoT und der SPz] [Hartziele] [Restaurationen] [Restauration 1] [Restauration 2] [Restauration 3] [Restauration 4] [Restauration 5] [Bilder allerelei] [Video's] [Bestandsliste] [Gästebuch] [Impressum]